nft-serie-von-giorgio-chiellini-–-punktlich-zum-em-sieg-fur-italien!

NFT-Serie von Giorgio Chiellini – pünktlich zum EM-Sieg für Italien!

Italien ist Europameister! Kein Grund für den italienischen Fußballkapitän Giorgio Chiellini sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen und die neue Goldmedaille zu polieren. Pünktlich zum Turniersieg bringt der Fußballer eine NFT-Kollektion raus, die auf dem neuen Blockasset-Marketplace erhältlich ist.

Die NFT-Kollektion von Italiens Fußballkapitän Chiellini ging am 9. Juli auf dem Blockasset-Marketplace online. Da hat sich der Sportler darauf vorbereitet, die italienische Nationalmannschaft im Finale der UEFA Euro 2020 gegen England anzuführen. Teil der Kollektion ist auch das Unikat „The Gladiator“. Der Kauf ermöglicht dem Höchstbietenden Chiellini persönlich zu treffen.

NFT vom „Gladiator“

Ein einzigartiges NFT mit dem Titel „The Gladiator“, das Chiellini in einem antiken römischen Gladiatorenkostüm zeigt, bildet das Herzstück der Serie. Der Höchstbietende erhält nicht nur das NFT, sondern auch die Chance den Fußballer persönlich zu treffen. On Top gibt es ein getragenes und signiertes Trikot von Chiellini. Aber noch nicht genug. Dem Verkaufsstück liegen außerdem zwei Eintrittskarten bei – entweder für ein Spiel der italienischen Nationalmannschaft oder für Juventus, den Heimatverein von Chiellini.

Darüber hinaus umfasst die Kollektion noch drei andere Kunstwerke, die in unterschiedlichen Stückzahlen erhältlich sind.

Blockasset nutzt die Solana-Blockchain

Gastgeber der exklusiven NFT-Kollektion ist Blockasset. Auf dem Marketplace sollen auch NFT der französischen Fußballlegende David Trezeguet veröffentlicht werden. Trezeguet und Blockasset wollen den Fans vor allem den legendären Moment näher bringen, als der Fußballer das entscheidende Tor im Finale der EM 2000 machte. So konnte er Frankreich den Sieg sichern.

Blockasset ist eine relativ neue Plattform. Der Marketplace wurde auf Solana aufgebaut. Chiellini und Trezeguet sind nur zwei von vielen Sportlern, die Kollektionen mit Blockasset veröffentlichen. Auf der Plattform sollen auch NFT-Serien mit Box-Champion Terence Crawford und MMA-Fighter Darren Till erscheinen. Blockasset handelt ausschließlich mit Sport-NFT und bedient aktuell die beliebteste Nische der Non-Fungible-Token.

Lesetipp: Sorare wird Schwarz-Rot-Gold: „Die Mannschaft“ als NFT Sammelkarten

Spiel-im-Spiel mit Sorare

Auch wenn das persönliche Treffen mit Chiellini vielleicht verlockend klingt – euch reicht es nicht, nur ein NFT zu besitzen? Viele Fußballfans und Krypto-Enthusiasten erinnern sich gerne an ihre Sammelkartenzeit zurück. Heute lässt sich die Leidenschaft für Fußballkarten und das Investmentinteresse wunderbar verbinden. Neben NFT, wie auf der Plattform Blockasset, gibt es auch Plattformen, die „interaktive“ NFT-Sammelkarten anbieten. Eine davon ist Sorare.

Das französische Unternehmen wurde 2018 gegründet und hat seinen Sitz in Paris. Seinen Nutzern bietet Sorare ein „Spiel-im-Spiel“-Erlebnis. Der Wert der digitalen Trading Cards richtet sich nach der tatsächlichen Leistung der Spieler. Die Karten werden mit entsprechenden Punkten versehen und ermöglichen so die Adaption der realen Spielerleistung in der digitalen Spielwelt.

Wir spielen und sammeln bereits fleißig bei Sorare. Wenn Du dich anschließen willst, findest du in der Telegram Gruppe von Sorare eine gute Möglichkeit, wertvolle Tipps zu bekommen!

Die NFT der Plattform basieren auf der Ethereum-Blockchain und ermöglichen so eine zweifelsfreie Zuordnung zu ihrem Besitzer. Eine Fälschung wie bei Sammelbildern ist damit ausgeschlossen. Die NFT können auf der Plattform nicht nur getauscht werden. Mit Turnieren und wöchentlichen Spielen bietet Sorare den Nutzern ein kollektives Fantasy-Football-Erlebnis. Die Spieler haben so auch die Möglichkeit, ihre Spielkarten zu verwalten und Preise zu gewinnen.

Unseren Fortschritt kannst Du regelmäßig auf unserem Twitch-Kanal verfolgen! Einfach bei Sorare anmelden und mitspielen!

Der Beitrag NFT-Serie von Giorgio Chiellini – pünktlich zum EM-Sieg für Italien! erschien zuerst auf Bitcoin2Go.