iota-nft-marktplatz:-erste-non-fungible-token-wurden-geminted

IOTA NFT Marktplatz: erste Non-fungible-Token wurden geminted

Die IOTA Foundation bastelt im Hintergrund weiter fleißig an dem großen Chrysalis-Update (IOTA 2.0). Immer wieder werden auf der Testumgebung DevNet 2.0 neue Anwendungen erprobt. Mit dem IOTA NFT Marktplatz geht nun eine weitere dieser Anwendungen in die Testphase. Der von IOTA 2.0 gestützte Marktplatz ermöglicht seinen Nutzern den Handel mit Non-fungible-Token. Den Start der Testphase gab die Foundation über den eigenen Blog und in sozialen Medien bekannt.

Schneller, grüner und günstiger: der IOTA NFT Marktplatz

Die IOTA Foundation hat sich so einige Ziele für die Krypto-Welt auf die Fahne geschrieben. Neben der Revolutionierung des Internets der Dinge, möchte der Token-Entwickler auch das Thema Non-fungible-Token aufbohren und verbessern. Dazu wurde nun die Testphase eines IOTA NFT Marktplatz auf dem DevNet 2.0 gestartet. Derzeit befindet sich das Ganze unter einem Arbeitstitel im Internet erreichbar. Der Marketplace trägt den eingängigen Titel NFTIOTA und ist unter nftiota.com zu finden.

Der IOTA NFT Marktplatz
Der IOTA NFT Marktplatz – Quelle nftiota.com

Für die IOTA Foundation ist das Thema NFT zu kompliziert, Energie verschwendend und teuer. Mit dem neuen Marktplatz bietet das Unternehmen laut eigener Aussage eine einfach zu bedienende, grüne und vor allem gebührenfreie Alternative zu den Produkten, die auf anderen Netzwerken aufgebaut sind.

“The IOTA NFT marketplace, developed by the IOTA community, launches today on the IOTA 2.0 DevNet. Currently available in test mode, the IOTA NFT marketplace is a feeless alternative to the expensive and energy wasting approaches taken by other networks.” – Quelle blog.iota.org

Diese Aussage dürfte vor allem ein Ausholen gegenüber der Ethereum-Blockchain sein. Diese ist im Bereich Non-fungible-Token nach wie vor maßgebend. Fast alle NFT Marktplätze basieren auf Ethereum und haben damit auch die Schwächen des Netzwerks implementiert. Aufgrund der nicht vorhandenen Skalierbarkeit und der damit einhergehenden Überlastung des Netzwerks wird der Handel mit NFT zu Zeiten von Auslastungsspitzen sehr kostenintensiv. Ein Problem, das IOTA mit dem Weglassen von Gebühren und seiner schnellen und skalierbaren Technologie lösen möchte.

Gleichzeitig ist nach dem Empfinden der IOTA Foundation der Handel mit NFT in der Regel zu kompliziert. Gerade Künstler, die keinen technischen Background haben, werden von der für die Zukunft wichtigen Technologie ausgeschlossen.

Die neue Handelsplattform soll es Kunden und Verkäufern mit nur wenigen Klicks ermöglichen, NFT-Produkte handeln.

Im Überblick: was sind Non-fungible-Token?

In den letzten Monaten waren NFT ein polarisierendes Thema unter Blockchain-Enthusiasten, Branchenexperten und der Kunstwelt. Auch traditionelle Medien außerhalb der Branche berichten von hitzigen Debatten über die Möglichkeit, Assets in Distributed Ledger digital abzubilden und auf speziellen Plattformen als sogenannte NFT zu handeln. 

NFT sind verschlüsselte Token, die etwas Einzigartiges in digitaler Form darstellen. Tatsächlich kann alles digitalisiert und als NFT angelegt werden. Beispielsweise können digitale Produkte wie Artworks, Videos und Musik Non-fungible-Token sein. Ebenfalls können auch physische Assets wie Immobilien, Gemälde oder andere Sammlerobjekte mit einem NFT versehen werden. Aufgrund der zugrunde liegenden DLT (Distributed Ledger Technologie)  ist der Eigentümer des NFT digital zertifiziert und nur dieser kann durch Übertragung oder Vernichtung etwas an dem Token ändern.

Gravierende Auswirkungen auf den Kurs durch IOTA NFT Marktplatz und Chrysalis-Update?

Für IOTA (MIOTA) Anleger dürften die aktuellen Nachrichten um die Ausweitung der Produktpalette im DevNet 2.0 passend kommen. Nach dem Peak bei über zwei US-Dollar Ende April dieses Jahres, ging es für den Token nur noch bergab. Aktuell liegt der Preis bei knapp unter 75 Cent wie Daten von CoinMarketCap zeigen.

IOTA aktuell bei unter einem US-Dollar
IOTA aktuell bei unter einem US-Dollar – Quelle CoinMarketCap

Das 24-Stunden Handelsvolumen hat indes fast 40 Prozent zugelegt, was darauf schließen lässt, das einige Anleger den Test-Release von NFTIOTA zum Anlass nehmen zu handeln. Die Entwicklungen der kommenden Tage sind also mit Spannung zu beobachten.

Sie möchten in IOTA investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

IOTA Münze


Zur IOTA-Kaufanleitung

Fazit: der NFT Markt entwickelt sich weiter

Die von der IOTA Foundation aufgezählten Schwächen der aktuellen NFT Handelsmöglichkeiten sind nicht von der Hand zu weisen. Eine günstigere und einfachere Lösung dürfte gerade bei Künstlern die nicht aus dem Krypto-Space kommen Anklang finden. Noch befindet sich das Projekt in der absoluten Anfangsphase. Der erste Eindruck ist aber vielversprechend.

Der NFT Markt kann von einer skalierbaren Plattformlösung nur profitieren.

Der Beitrag IOTA NFT Marktplatz: erste Non-fungible-Token wurden geminted erschien auf Blockchainwelt.